Dozentenporträt des Semesters

Die Studienfächer und -gänge der verschiedenen Sprach- und Literaturwissenschaften sind sehr breitgefächert. Einen Einblick in die Lehrveranstaltungen, die Fülle der Themen und didaktischen Formate vermitteln Semester für Semester Porträts von Dozenten und Dozentinnen, die sich und ihre Lehrveranstaltungen vorstellen.

Herbstsemester 2018: Dr. Johanna Miecznikowski

Italienische Sprachwissenschaft, Università della Svizzera italiana

Frühjahrsemester 2018: Prof. Dr. Paola Merlo

Computational Linguistics, University of Geneva

Prof. Dr. Elisabeth Bronfen

Herbstsemester 2017: Prof. Dr. Elisabeth Bronfen

English and American Literature, English Seminar, University of Zürich

Frühjahrsemester 2017: Prof. Dr. Yasmina Foehr-Janssens und Prof. Dr. Jean-Yves Tilliette

Littérature française médiévale, Université de Genève

Langue et littérature latines médiévales, Université de Genève

Herbstsemester 2016: Prof. Dr. Clà Riatsch

Rätoromanische Sprach- und Literaturwissenschaft, Universität Zürich

Frühjahrsemester 2016: Ass.-Prof. Dr. Anna-Maria De Cesare

Linguistique italienne et linguistique générale, Université de Bâle

Herbstsemester 2015: Prof. Dr. Ana Sobral

Global Literatures in English, University of Zurich

Frühjahrsemester 2015: Marc Atallah

Littératures conjecturale, Université de Lausanne

Herbstsemester 2014: Prof. Dr. Jens Herlth

Slavistik, Universität Freiburg

     Herbstsemester 2013: Prof. Dr. Kirsten Adamzik und ...

     Deutsche Sprachwissenschaft: Textlinguistik, Fachsprachenforschung und
     kontrastive Textologie, Universität Genf

... Prof. Dr. Martin Luginbühl

Deutsche Sprachwissenschaft: Medienlinguistik, Textlinguistik und Gesprächsanalyse, Universität Neuenburg

esense GmbH